Bunte Paprika-Frühstücksburritos

Appetit auf Sandwiches nach mexikanischer Art? Nichts leichter als das: Mit ein paar Eiern und drei verschiedenen Sorten Paprika ist dieses ansehnliche und schmackhafte Frühstück in nur 25 Minuten fertig.

  • PT0H25MPT0H25M
  • Medium
  • Für 4 PersonenFür 4 Personen

Zutaten

1 Packung mit 8 Old El Paso™ Flour Tortillas, erwärmt

1 Esslöffel Margarine oder Butter
40 g Frühlingszwiebel, geschnitten
½ mittelgroße grüne Paprikaschote, gehackt
½ mittelgroße rote Paprikaschote, gehackt
½ mittelgroße gelbe Paprikaschote, gehackt
6 Eier
2 Esslöffel Milch
½ Teelöffel Salz
⅛ Teelöffel Pfeffer
60 g geriebenen Käse mit Chili

Zubereitung

1. Die Margarine bzw. Butter in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen. Dann die Zwiebel und die Paprika hinzugeben und das Ganze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten garen, bis das Gemüse knusprig-zart ist.
2. Unterdessen in einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und gut schlagen.
3. Die Eimischung über das Gemüse in die Pfanne gießen. Anschließend auf mittlerer Flamme etwa 4 bis 6 Minuten lang erhitzen, bis das Ei gestockt, aber noch feucht ist; dabei regelmäßig umrühren.

Servieren

Zum Servieren die Eimischung auf 4 warmen Tortillas geben und mit Käse bestreuen. Zuletzt die Tortillas aufrollen.

Tipp vom Chefkoch

Schön scharf werden die Frühstücksburritos mit ⅛ Teelöffel gemahlenem Cayennepfeffer als Zutat für die Eimischung.

 

Bunte Paprika-Frühstücksburritos