Fajitas mit gegrilltem Rindfleisch

Auf dem Kontaktgrill ist die Füllung für diese würzig-saftigen Fajitas im Handumdrehen zubereitet.

  • PT0H35MPT0H35M
  • Mild
  • Für 8 PersonenFür 8 Personen

Zutaten

1 Old El PasoTM  Fajita Kit
500 g Roastbeef, ohne Knochen und in schmale, mundgerechte Streifen geschnitten
4 Scheiben (ca. 1 cm dick) von einer großen Zwiebel, in Ringe zerteilt
1 mittelgroße grüne Paprikaschote, in schmale, mundgerechte Streifen geschnitten
4 Esslöffel Limettensaft
1 Becher Crème fraîche

Zubereitung

1. Geschlossenen Kontaktgrill 5 Minuten lang vorheizen. In der Zwischenzeit das Fleisch mit den Zwiebelringen, der Paprika und der Fajita Würzmischung in einer großen Plastikschüssel vermengen oder in einem wiederverschließbaren Gefrierbeutel wälzen.
2. Das Fleisch und das Gemüse gleichmäßig auf dem vorgeheizten Grill verteilen und den Grill schließen. 4 bis 6 Minuten lang garen, bis das Fleisch die gewünschte Garstufe und das Gemüse eine knusprig-zarte Konsistenz erreicht hat. Fleisch und Gemüse auf einem Teller mit Limettensaft beträufeln.
3. Fleisch und Gemüse auf die Tortillas verteilen und mittig anordnen. Dann Crème fraîche und Salsa draufgeben. Schließlich die Tortillas über der Füllung zusammenklappen und fest andrücken.
4. Grill mit einem feuchten Papiertuch vorsichtig reinigen. 4 der gefüllten Tortillas auf den heißen Grill legen und Grill schließen. Etwa 1 Minute garen, bis die Tortillas heiß sind. Zuletzt alle übrigen Tortillas gleichermaßen erhitzen.

Tipp vom Chefkoch

Die Oberfläche eines Kontaktgrills reinigt sich am besten mit feuchtem Küchenpapier. Achten Sie darauf, das Papier an einer trockenen Stelle anzufassen, damit Sie sich nicht die Finger verbrennen. Der Grill sollte beim Reinigen von der Stromzufuhr getrennt sein. Danach kann sofort weiter gegrillt werden, solange der Grill noch heiß ist.

 

Fajitas mit gegrilltem Rindfleisch