Gegrillte Picknick-Taco-Nachos

In einer Aluminiumassiette lassen sich diese knusprigen Nachos nicht nur spielend leicht auf dem Grill zubereiten, sondern auch gleich am Picknicktisch nebenan servieren.

  • PT0H15MPT0H15M
  • Medium
  • Für 4 PersonenFür 4 Personen
  • Einfach & schnell

Zutaten

1 Packung Old El Paso™ Tortilla Chips Salted
1 Glas Old El Paso™ Sliced Jalapeños
1 Beutel Old El Paso™ Würzmischung für Tacos 
400 g schwarze Bohnen, gespült und zerstampft
2 Roma-Tomaten (Pflaumentomaten), gehackt
2 mittelgroße Frühlingszwiebeln, geschnitten
250 g geriebenen Käse z.B. Gouda

Zubereitung

1. Gas- oder Holzkohlegrill vorheizen. Eine ca. 30 x 45 cm große Aluminiumassiette mit etwas Öl einfetten. 125 g Tortilla-Chips in der Assiette verteilen.

2. Bohnen, ½ Glas Jalapeños und 2 Teelöffel Taco Würzmischung in einer mittelgroßen Schüssel vermengen und anschließend gleichmäßig auf die Tortilla-Chips schichten. Dann die Tomate und die Zwiebel daraufgeben. Mit Käse bestreuen. Schließlich die Assiette mit Aluminiumfolie abdecken.

3. Die Assiette auf dem abgedeckten Grill etwa 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze stehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Danach die Folie vorsichtig entfernen.

Tipp vom Chefkoch

Wer die weniger gehaltvolle Variante mit nur 470 Kalorien und 12 g Fett pro Portion bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit gebackenen Tortilla-Chips und fettreduziertem Monterey Jack oder einem ähnlich fettarmen Hartkäse abwandeln. Achtung: Aluminiumassietten können beim Anheben leicht durchbiegen oder abknicken. Stellen Sie die Assiette daher auf einem Schneidebrett ab, damit nichts herausfällt.

 

Gegrillte Picknick-Taco-Nachos