Gegrillte Pizzen mit knuspriger Kruste

Gegrillte Pizza? Überhaupt kein Problem, wenn sie mit Tortillas gemacht wird! In nur sechs Minuten wird daraus eine verführerisch knusprige Pizza.

  • PT0H20MPT0H20M
  • Medium
  • Für 4 PersonenFür 4 Personen
  • Einfach & schnell

Zutaten

1 Packung mit 8  Old El Paso™ Flour Tortillas (4)
2 Teelöffel Olivenöl
150 g Cheddar-Gouda Käsemischung, gerieben
90 g mit Peperoni gefüllte grüne Oliven, geschnitten
100 g Tomate, gewürfelt und gut abgetropft
24 Scheiben scharfe Salami (ca. 3 cm Durchmesser)
1 Teelöffel getrocknete Oreganoblätter

Zubereitung

1. Gas- oder Holzkohlegrill vorheizen. Die Tortillas auf nicht eingefettete Backbleche legen und mit Öl bestreichen. Dann etwa zwei Drittel von dem Käse darauf streuen und mit Oliven, Tomate und Salami belegen. Zuletzt mit dem restlichen Drittel Käse und dem Oregano bestreuen.
2. Die Pizzen mit einem großen Pfannenwender vorsichtig auf den Grill legen. Anschließend bei mittlerer Hitze und bei abgedecktem Grill etwa 3 bis 6 Minuten grillen, bis der Käse geschmolzen ist und sich eine knusprige Kruste gebildet hat. Die fertigen Pizzen wieder auf den Backblechen platzieren.

Tipp vom Chefkoch

Verwenden Sie am besten Backbleche ohne Rand – so können Sie die Pizzen leichter auf den heißen Grill und wieder zurück aufs Blech schieben. Falls Sie keine passenden Backbleche haben, können Sie auch einfach ein normales Backblech mit Rand umdrehen und die Pizzen auf die Unterseite legen.

 

Gegrillte Pizzen mit knuspriger Kruste