Gegrillte Salsa Burger

Mit unseren gegrillten Burgern nach mexikanischer Art wird Ihre nächste Gartenparty zur feurigen Angelegenheit – dank unserer pikanten Old El Paso™ Salsa. Mit jedem Biss wartet außerdem eine käsige Überraschung.

  • PT0H30MPT0H30M
  • Medium
  • Für 6 PersonenFür 6 Personen

Zutaten

1 Glas Old El Paso™ Chunky Salsa Dip Mild
700 g mageres Rinderhack (höchstens 20 % Fettgehalt)
25 g Paniermehl
90 g Hartkäse mit Chili, gerieben
6 Hamburgerbrötchen, geteilt und aufgebacken
6 Tomatenscheiben
6 Avocadoscheiben
6 Esslöffel Crème fraîche

Zubereitung

1. Gas- oder Holzkohlegrill vorheizen. Das Hackfleisch, ½ Glas Salsa und das Paniermehl in einer mittelgroßen Schüssel miteinander vermengen. Anschließend zu 12 Bratlingen mit etwa 10 cm Durchmesser und 0,5 cm Dicke formen. 6 der Bratlinge in der Mitte mit je einem gehäuften Esslöffel Käse bestreuen; den Käse etwas verteilen. Dann die restlichen Bratlinge darauflegen und an den Rändern fest an die untere Hälfte andrücken, sodass der Käse später nicht herauslaufen kann.

2. Die Bratlinge auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze und abgedecktem Grill etwa 11 bis 13 Minuten lang braten, bis das Fleischthermometer eine Kerntemperatur von etwa 70 °C anzeigt. Zwischendurch einmal wenden.

3. Die fertigen Bratlinge auf je eine Brötchenhälfte legen. Anschließend mit den Tomaten- und Avocadoscheiben belegen und je 1 Esslöffel Crème fraîche draufgeben. Falls gewünscht, noch etwas Salsa zusätzlich draufgeben. Zuletzt die oberen Brötchenhälften auflegen

Tipp vom Chefkoch

Zum Braten eignet sich auch eine Grillpfanne. Dazu die Bratlinge auf einen Rost legen, sodass sich die Oberseite etwa 10 cm über der Flamme befindet. Dann 10 bis 12 Minuten lang braten, bis das Fleischthermometer eine Kerntemperatur von etwa 70 °C anzeigt. Zwischendurch einmal wenden.

 

Gegrillte Salsa Burger