Hibiskus-Limetten-Margarita

Selbst gemachter Hibiskussirup belebt diese Limetten-Margarita mit seinen erfrischenden Aromen und bringt außerdem noch Farbe ins Spiel.

  • PT0H10MPT0H10M
  • Für 1 PersonFür 1 Person
  • Einfach & schnell

Zutaten

Hibiskussirup
170 g Zucker
20 g getrocknete Hibiskusblüten
350 ml Wasser

Hibiskus-Limetten-Margarita
3 cl (2 Esslöffel) Hibiskussirup
3 cl (2 Esslöffel) weißer Tequila (Blanco/Silver)
2 cl klarer Orangenlikör
2 cl frischer Limettensaft
Auf Wunsch Limettenscheiben

Zubereitung

1. Zur Zubereitung des Hibiskussirups den Zucker, die Hibiskusblüten und das Wasser in einem mittelgroßen Topf vermischen. Die Mischung auf mittlerer Flamme zum Kochen bringen und dabei gut umrühren, damit sich der Zucker löst. Dann vom Herd nehmen und etwa 30 Minuten lang abkühlen lassen. Den fertigen Sirup durch ein feines Sieb gießen, um alle festen Bestandteile herauszufiltern. Anschließend in einen geeigneten Behälter füllen. Abgedeckt hält sich der Sirup im Kühlschrank bis zu 3 Tage lang. Ergibt etwa 320 ml.

2. Für eine Margarita 3 cl Hibiskussirup mit 3 cl Tequila sowie je 2 cl Orangenlikör und Limettensaft in einen Cocktail-Shaker füllen. Den Shaker mit Eis auffüllen, abdecken und kräftig schütteln. Anschließend durch ein Sieb in ein mit frischem Eis gefülltes Glas gießen. Mit Limettenscheiben garnieren.

 

Hibiskus-Limetten-Margarita