Hühnchen-Poblano-Sandwiches

Frisch gebackene Brötchen gefüllt mit Hühnchen und Poblano-Chili ergeben ein feuriges Sandwich.

  • PT0H45MPT0H45M
  • Medium
  • Für 2 PersonenFür 2 Personen

Zutaten

1 Dose Old El Paso™ Refried Beans 80g
4 Weizenbrötchen
2 Hühnerbrustfilets (ca. 300 g), ohne Haut
¼ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel getrocknete Oreganoblätter
Prise frisch gemahlener Pfeffer
2 Teelöffel Olivenöl
1 kleine Poblano-Chilischote, entkernt und längs geschnitten
½ kleine Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 kleine Tomate, geschnitten
4 Blätter Kopfsalat

Zubereitung

1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Brötchen nach Packungsanweisung aufbacken.
2. Die Hühnerbrustfilets jeweils einzeln zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder Backpapier legen. Dann das Fleisch mit einem Nudelholz oder der flachen Seite eines Fleischklopfers von der Mitte her vorsichtig flach walzen bzw. klopfen, bis es etwa 0,5 cm dick ist. Anschließend mit Salz, Oregano und Pfeffer bestreuen.
3. Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Nun das Fleisch in die Pfanne geben und etwa 8 bis 10 Minuten braten, bis es im Kern nicht mehr rosa ist (Kerntemperatur ca. 75 °C). Zwischendurch einmal wenden. Danach aus der Pfanne nehmen, halbieren und abgedeckt beiseitestellen, damit es warm bleibt.
4.  In derselben Pfanne Chili und Zwiebel auf mittlerer Hitze ungefähr 5 bis 7 Minuten braten und dabei gelegentlich umrühren, bis der Chili knusprig-zart ist. Unterdessen die Refried Beans in eine kleine mikrowellenfeste Schüssel geben und ohne Deckel etwa 20 Sekunden auf hoher Stufe in der Mikrowelle erhitzen.
5.  Die Brötchen mit einem Brötchenmesser halbieren. Dann jeweils etwa 1 Esslöffel Refried Beans auf die untere Hälfte der Brötchen geben. Zuletzt mit Fleisch, Chili, Tomate und Salat belegen und die oberen Brötchenhälften auflegen.

Tipp vom Chefkoch

Wer's lieber fleischlos mag, kann das Hühnchen einfach durch eine Scheibe Käse mit Chili ersetzen – fertig ist ein pikantes vegetarisches Sandwich!

 

Hühnchen-Poblano-Sandwiches