Karamellisierte Orangen mit gebackenen Zimt-Tortilla-Streifen

Saftige Orangen in goldenem Karamellsirup, serviert mit süßen gebackenen Tortillas.

  • PT0H15MPT0H15M
  • Für 4 PersonenFür 4 Personen
  • Raffiniert & originell

Zutaten

1 Packung mit 8 Old El Paso™ Flour Tortillas
75 g ungesalzene Butter, etwas weich
50 g Streuzucker
4 große Orangen
2 Esslöffel Puderzucker
1 Teelöffel Zimt, gemahlen
Vanilleeis zum Servieren

Zubereitung

1. Die Schale von 2 Orangen abreiben. Mit einem scharfen Messer die restliche Schale und die weiße Haut entfernen. Dann die Orangen in Stücke schneiden und den Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Die beiden übrigen Orangen auspressen.

2. 50 g Butter in einer Pfanne schmelzen und den Puderzucker, 100 ml frisch gepressten Orangensaft und die Hälfte der Orangenschale dazugeben. Bei mittlerer Hitze kochen und gelegentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine glatte, flüssige Masse entstanden ist. 4 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis der Sirup zähflüssige Konsistenz hat. Nun die Orangenstücke dazugeben, umrühren und durchkochen.

3. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluftherd: 180°C, Gasherd: Stufe 3). Die restliche Butter und Orangenschale mit dem Puderzucker und dem Zimt vermengen.

4. Die Old El Paso™ Flour Tortillas auf ein großes Backblech legen und die Oberseite mit der Buttermischung bestreichen. 2 bis 3 Minuten im Ofen backen, bis die Tortillas goldgelb sind, dann etwas abkühlen lassen und in Streifen schneiden.

Servieren

Die Tortilla-Streifen in eine Schüssel geben, dann die Orangen und den Sirup darüber geben. Als Krönung kommt ein großer Löffel Vanilleeis darauf.

Tipp vom Chefkoch

Eine zusätzliche Prise Muskatnuss ergibt einen herrlich würzigen Geschmack!

 

Karamellisierte Orangen mit gebackenen Zimt-Tortilla-Streifen