Kräftige Blumenkohl-Tacos

Wer Gemüse mag, wird dieses Gericht regelrecht verschlingen. Gefüllt mit gebackenem Blumenkohl, knusprigen Kichererbsen und leckerem Koriander-Pesto. Dazu schmecken eiskalte Mango-Cocoritas.

  • PT0H30MPT0H30M
  • Medium
  • Für 8 PersonenFür 8 Personen
  • Raffiniert & originell

Zutaten

1 Packung mit 8 Old El PasoTM Flour Tortillas
Gebackener Blumenkohl
1 mittelgroßer Blumenkohl (ca. 900 g), in Röschen zerteilt
2 Esslöffel Olivenöl
½ Teelöffel Salz
Knusprige Kichererbsen
425g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft und gespült
1 Esslöffel Olivenöl
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel Chilipulver
¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
¼ Teelöffel gemahlener Oregano
Koriander Pesto
1 Glas Old El Paso Sliced Jalapeños, gehackt (2EL)
100 g frische Korianderblätter
50 g Kürbiskerne
1 sehr kleine Knoblauchzehe, halbiert
2 Esslöffel frischer Limettensaft
½ Teelöffel Salz
60 ml Olivenöl

Zubereitung

1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Blumenkohl in eine große Schüssel geben, mit 2 Esslöffeln Olivenöl beträufeln und mit ½ Teelöffel Salz würzen. In der Schüssel wälzen, damit sich Öl und Salz gleichmäßig verteilen. Nun den Blumenkohl auf einem großen Backblech verteilen. 15 Minuten im Ofen backen, dann umrühren. Anschließend noch einmal 15 bis 20 Minuten backen, bis der Blumenkohl zart und angebräunt ist.
2. Derweil die Zutaten und 2 Esslöffel gehackter Jalapenos, für die knusprigen Kichererbsen miteinander vermischen. Die Mischung auf einem Backblech verteilen. 15 Minuten im Ofen backen, dann umrühren. Danach noch einmal 10 bis 15 Minuten backen, bis die Kichererbsen leicht gebräunt und knusprig sind.
3. In der Zwischenzeit alle Zutaten für das Pesto, bis auf das Öl, in einen Mixer geben. Dann abgedeckt in kurzen Intervallen mixen. Beim Mixen nach und nach 60 ml Olivenöl durch einen Schlauch zuführen, etwa nach der Hälfte den Mixer anhalten und die Mischung umrühren. Das fertige Pesto in eine kleine Schüssel geben.
4. Jeweils etwa 1 Esslöffel Pesto auf jede Tortilla geben und den gebackenen Blumenkohl gleichmäßig auf den Tortillas verteilen. Zuletzt je 1 Esslöffel Kichererbsen daraufgeben und, falls gewünscht, mit frischem Koriander garnieren.

Servieren

Die Tacos mit den restlichen Kichererbsen servieren.

Tipp vom Chefkoch

Für die Zubereitung der eiskalten Mango-Cocoritas 350 ml Kokoswasser in eine Eiswürfelform gießen und die Form ins Gefrierfach stellen. 9 cl weißen Tequila, 3 cl klaren Orangenlikör, 3 cl frisch gepressten Limettensaft, 2 Esslöffel hellen Agavennektar und 250 g frisch gehackte Mango in einen Mixer füllen und zu einer homogenen Masse mischen. Dann die gefrorenen Kokoswasserwürfel hinzugeben und gründlich mixen. Die fertigen Cocoritas in Gläser gießen und mit Mango- oder Limettenscheiben garnieren. Ergibt 4 Portionen. Achten Sie beim Kauf der Tortillas darauf, dass diese auch wirklich glutenfrei sind. Produkte und deren Zutaten können sich mit der Zeit ändern.

 

Kräftige Blumenkohl-Tacos