Thunfisch-Peperoni-Enchiladas

  • PT0H20MPT0H20M
  • Mild
  • Für 4 PersonenFür 4 Personen
  • Einfach & schnell

Zutaten

1 Old El Paso Enchilada Kit
250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
125 g Mozzarella, gerieben
100 ml Crème fraîche
2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft, abgetropft
1 Dose Mais, abgetropft
1 Esslöffel Maiskeimöl
Eine Handvoll Frühlingszwiebeln, gehackt

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 °C (Umluftherd: 160 °C, Gasherd: Stufe 3) vorheizen. Eine ofenfeste Form etwas einfetten.
2. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln und die Champignons unter Rühren auf mittlerer Flamme 3 bis 4 Minuten garen, bis sie weich sind.
3. Die Enchilada Würzmischung mit der ganzen Tomatensauce aus dem Kit und 150 ml kochendem Wasser vermischen.
4. Die Hälfte der Mischung zu den Frühlingszwiebeln und Champignons in die Pfanne geben, dann den Mais und den Thunfisch hinzufügen und das Ganze 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Die Hälfte des geriebenen Käses und die Crème fraîche unterrühren.
5. Die weichen Maismehl-Tortillas aus dem Kit gemäß Packungsanweisung erwärmen.
6. Nun die erwärmten Tortillas jeweils in der Mitte mit reichlich Thunfisch und Mozzarella bestücken und aufrollen. Dann die Tortillas mit der umgeklappten Seite nach unten in die eingefettete Form legen. Mit der restlichen Sauce übergiessen und den restlichen Käse darüberstreuen. 10 Minuten lang im Ofen backen, bis der Käse goldbraun wird und Blasen wirft.
7. Zuletzt die Thunfisch-Enchiladas frisch aus dem Ofen servieren – guten Appetit!

 

Thunfisch-Peperoni-Enchiladas